image_pdfimage_print

Vorweg:

Über Jahre hinweg haben wir unser Konezpt optimiert und sind in Sachen Organisation sehr gewachsen.  Damit das BOYS‘ CAMP funktioniert, müssen Regeln beachtet werden und es schadet nicht, wenn ihr vorweg einige Infos erhaltet. Wir sind weit über 50 Personen und ohne diese Regeln würde es einfach nicht gehen. Dies mag im ersten Moment streng klingen, ist aber im Grunde nicht. Spass steht bei uns an oberster Stelle und hier macht sogar der Spühldienst Spass.

Wo findet das BOYS‘ CAMP statt?

Nachfolgend kannst du oben  deine Adresse eingeben und Du bekommst deine persönliche Route zum Camp.

 

Ok, angekommen wo genau muss ich nun hin?

Klicke einfach auf das Bild und folge der roten Linie. Beachte dabei bitte die Schrittgeschwindigkeit und auch, dass es dort Einbahnstrassen gibt.  Zum Aufbau deines Zeltes kannst Du selbstverständlich auf den Platz fahren. Danach bekommst du von uns eine Parkkarte und kannst den PKW auf dem offiziellen Parkplatz abstellen. Diese Karte musst du im PKW anbringen, da du sonst einen Strafzettel bekommst.

Zum_BOYS_CAMP

 

Gibt’s dort auch eine Hausordnung?

Oh ja die gibt es und der Platzwart achtet sehr genau darauf, dass diese eingehalten werden. Das BOYS‘ CAMP findet dort nun seit 2001 statt und wir genießen dort einen sehr guten Status.  Dies liegt daran, dass wir diese Regeln sehr ernst nehmen und wir bitten auch dich darum, dass du dich mit diesen Regeln vertraut machst.

Hausordnung anzeigen...

Wann ist dort die Anmeldung geöffnet?

01.01.-16.03.: 10-16 Uhr
17.03.-10.04.: 8-20 Uhr
11.04.-28.04.: 8-19 Uhr
29.04.-27.08.: 8-20 Uhr
28.08.-03.10.: 8-18:30 Uhr
04.10.-22.10.: 10-17 Uhr
23.10.-05.04.: 10-16 Uhr
Sa, So und Feiertags von Nov. – Febr. 10-13 Uhr
Pause 17.03.-03.10. 13:30-14:15 Uhr

Mittagsruhe

Bitte beachte, dass während der Mittagsruhe auf dem Platz von 13:00 bis 15:00 Uhr keine Anreise möglich ist.

Sauberkeit ist wichtig- auch dort?

Na klar! Wer will schon mit einem „Stinker“ im Zelt schlafen. Ihr habt hier die Möglicheit die Sanitätsgebäude zu nutzen. Diese werden täglich gereinigt und können von uns bedenkenlos empfohlen werden. Nachfolgend eine kleine Übersicht:

Sanitärgebäude „Süd“

mit Behindertenbad, zwei Familienbädern*, Kinderwaschlandschaft, Küchen- u. Funktionsräumen und Sauna  (ganzjährig geöffnet)

Sanitärgebäude „Nord“

mit Behindertenbad, zwei Familienbädern* und Kinderwaschlandschaft (geöffnet von Ostern bis November)

Sanitärgebäude Gruppen-/Jugendzeltplatz

Toiletten

* Ein Familienbad ist ein separates, abgeschlossenes Bad, welches nur Sie während Ihres Aufenthaltes nutzen können. Es beinhaltet ein WC, ein Waschbecken und eine Dusche. Dieses Bad können Sie gerne reservieren. Die Preise entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

Spühldienst? Muss das sein?

Ja! Jeder kommt einmal dran. Wir teilen die Dienste in Gruppen ein. Es ist immer eine erwachsene Person dabei, die zeitlgleich auch die Verantwortung trägt. Bedenkt bitte folgendes: Wir müssen eine Menge Personen mit Essen und trinken versorgen. Dies geschieht zu festen Zeiten und wer will schon mit Geschirr essen, welches nicht sauber ist? Die Dienstpläne werden vor Ort ausgegeben und können jederzeit eingesehen werden.

Darf ich mein Handy mitnehmen?

Ja! Allerdings gibt es ein Handyfreie Zone! Diese befindet sich um die Feuerstelle.

 

Sonst noch Fragen?

Dann solltest du mal unsere HGF 2017 lesen 😉

Gibt es noch anderen Möglichkeiten an wichtige Informationen zu gelangen?

ja, die gibt es. Wir leben in einem modernen Zeitalter und nutzen eine eigene WhatsApp Gruppe.  Über unser Kontakt Formular kannst die Aufnahme in diese Gruppe beantragen. Wir benötigen dazu deine Handy-Nr. und deinen Namen.